Aufteilung Seniorenwohnungen Betreutes Wohnen Sozialer Ring Rhein-Ruhr in Oberhausen

Der Seniorenwohnpark des sozialen Rings Rhein-Ruhr besteht aus 143 barrierefreien Seniorenwohnungen aufgeteilt in 7 Einrichtungen:

GFX Dot Betreutes Wohnen Unterbruch 30 in Oberhausen - Seniorenwohnung - Altenwohnung - senioren- und behindertengerechte Wohnungen Unterbruch
GFX Dot Alten- und Pflegeheim - vollstationäre Pflege - Kurzzeitpflege - Nacht- und Tagespflege - Seniorenwohnung - Altenwohnung - senioren- und behindertengerechte Wohnungen Haus am Buschkämpen
GFX Dot Alten- und Pflegeeinrichtung - vollstationäre Pflege - Seniorenwohnung - Altenwohnung - senioren- und behindertengerechte Wohnungen Haus Marienburg
GFX Dot Betreutes Wohnen Ripshorsterstr. 130 in Oberhausen - Seniorenwohnung - Altenwohnung - senioren- und behindertengerechte Wohnungen Ripshorsterstr. 130
GFX Dot Betreutes Wohnen Ripshorsterstr. 126 in Oberhausen - Seniorenwohnung - Altenwohnung - senioren- und behindertengerechte Wohnungen Ripshorsterstr. 126
GFX Dot Betreutes Wohnen Einbleckstr. in Oberhausen - Seniorenwohnung - Altenwohnung - senioren- und behindertengerechte Wohnungen Einbleckstr.
GFX Dot Betreutes Wohnen Klaumer Bruch 10 - Tagespflege Seniorentreff am Barchembach - Seniorenwohnung - Altenwohnung - senioren- und behindertengerechte Wohnungen Klaumer Bruch
   
Wohnungen
Zimmer
Balkon / Terrasse
 Klaumer Bruch
16
26,20 - 55,00
1
keine
 Einbleckstr.
15
27,30 - 35,70
1
teilweise Balkon /
Terrasse zur Straße
 Haus Marienburg
7
40,50 - 73,00
1 - 1,5
keine
 Ripshorsterstr. 126
41
35,00 - 74,00
1 - 1,5
beides
 Unterbruch
29
41,93 - 56,50
1,5
1 mit Bad
beides
 Haus am Buschkämpen
11
36,07 - 45,96
1
Terrasse
 Ripshorster Str. 130
24
53,09 - 67,95
83,36 - 100,16
1,5 - 2,5
2,5 - 3,5
beides
 Link zur Einrichtung

Alle Einrichtungen bieten außerdem:

  Parkmöglichkeiten, um Ihr Kfz abstellen zu können.
  Nutzung der parkähnlichen Grünanlagen
  Am Haus Ripshorst sind Spaziergänge am Kanal möglich
  Gute Infrastruktur: Bushaltestelle, Supermarkt, Apotheke, Kirche und das CentrO
  Mindestens 1 Fahrstuhl in jeder Einrichtung bietet einen bequemen Transport